QBE: THC-Gehalt zu hoch – Lidl ruft Hanfkekse zurück

9. September 2021

Der Discounter Lidl hat einige Hanfprodukte im Sortiment, das sind Produkte wie Hanfkekse der Hanföl. Allerdings ist bei der letzten Produktionen offensichtlich etwas schief gelaufen, denn der Discounter ruft jetzt Produkte wie Hanföl, Cannabis-tee und Cannabis-Kekse zurück, denn diese Produkte können Stimmungsschwankungen und Müdigkeit hervorrufen. Der Discounter vermeldet der THC-Gehalt sei in den zurückgerufenen Produkten zu hoch. Der Discounter ruft Kunden dazu auf diese Produkte nicht zu verwenden, diese können  in allen Lidl-Filialen auch ohne Vorlage des Kassenzettels zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird dann erstattet.

Wir vom Quatschbrötchen vermuten dass, nicht alle Kunden die Produkte zurückgeben werden, wir haben dazu Nachts am Bahnhof etwas recherchiert.


Moderation:

avatar
Gregor Börner
avatar
Matthias Kreuzberger
avatar
Désirée Börner


Sendung herunterladen:


Musik im Vor- und Abspann (ab Folge 60):

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.