Das Team der Sendung

Das Quatschbrötchen-Team besteht aus Matthias, Gregor und Désirée.


Gregor Atzbach

 

Gregor hat 2013 mit Sven Krebs die Sendung ins Leben gerufen. Er kümmert sich um die PostillonNachrichten, schreibt Gags und Manuskripte für Hörspiele oder Interviews und stellt die Musik zusammen. Während der Sendung sitzt er vor dem Mischpult, bedient die bunten Knöpfe und hat die ganze Technik im Blick. Er spricht diverse Dialekte wie Bayerisch, Hessisch, Norddeutsch und etwas Berlinerisch, er verleiht seine Stimme aber auch gerne dem Tod!

 


Matthias Kreuzberger

 

Matthias hat in der 7. Ausgabe den Staffelstab von Sven Krebs übernommen und sitzt seitdem an der Seite von Gregor. Er schreibt häufig Gags und Manuskripte und hat immer eine dumme oder lustige Idee parat. Er spricht diverse Dialekte fließend und sitzt bei Interviews häufig in der Situation des Fragestellers.

 

 


Désirée Börner

 

Vor einigen Jahren kam Désirée in das Leben von Gregor, nachdem die beiden ein Paar sind arbeitete sie seitdem stetig der Sendung zu. Häufig springt sie auch als Vertretung für Matthias ein, seitdem ist sie aber ein fester Bestandteil des Teams. Aus ihrem kreativen Kopf sprudeln Hörspiele und Ideen wie “Wine Tittler renoviert”, “5 Dinge die man besser nicht tun sollte, wenn …” sowie viele weiter Unfug. Wenn Frauenstimmen zu hören sind kommen diese in der Regel von Désirée, ihr einziges Manko, sie spricht (noch) keine Dialekte.